DAS WELTERBE

DAS WELTERBE

Die Kulturlandschaft der Serra besteht aus Wanderwegen, Terrassenfeldern, Mauern und traditionellen Bauten aus Trockenstein, eine menschliche Spur, die in diesem Fall die Natur nicht zerstört hat, sondern sich harmonisch in sie integriert und einen auf der Welt einzigartigen Raum geschaffen hat.
 
KULTUR

KULTUR

Zum kulturellen Erbe gehören die Spuren von wichtigen Figuren, die für immer mit der Tramuntana verbunden sind, wie König Jakob I., der Mystiker Ramon Llull, der Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich oder das romantische Paar, bestehend aus dem Musiker Frédéric Chopin und der Schriftstellerin George Sand.
 
WIRTSCHAFT

WIRTSCHAFT

Die Bewohner der Serra de Tramuntana sind die Urheber ihrer heutigen natürlichen Landschaft, die sie im Laufe von Jahrhunderten gestaltet haben. Sie verfügten über eine lange kulturelle Tradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, über Techniken und Verfahren in der Landwirtschaft, der Viehzucht und dem Fischfang…
 
TOURISMUS

TOURISMUS

Die Serra de Tramuntana lockte Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Touristen nach Mallorca. Diese Anziehungskraft wurde von Pionieren wie dem Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich geprägt, der sich in die Nordküste verliebte, wo er mehrere Fincas zwischen Valldemossa und Deià erwarb.
 
NATUR

NATUR

Die Serra de Tramuntana ist reich an Fauna und Flora, wobei zahlreiche Endemiten wie die winzige ferreret oder Mallorca-Geburtshelferkröte vorkommen. Einige Landschaften werden aufgrund ihres offensichtlichen ökologischen Wertes geschützt, wie die Felseninsel von sa Dragonera, die heute ein Naturpark ist, oder der Torrent de Pareis und die Fonts Ufanes…