Serra de Tramuntana
Unesco - World heritage
Serra de Tramuntana

Frédéric Chopin | Serra de Tramuntana Weltkulturerbe

 

Frédéric Chopin

Er wurde im Jahre 1810 in Żelazowa-Wola nahe Warschau (Polen) geboren. 1837 begann er eine Liebesbeziehung mit George Sand, die beinahe zehn Jahre andauerte. Trotz seiner empfindlichen Gesundheit reiste er im Herbst 1838 mit der französischen Schriftstellerin George Sand und deren Kindern an Bord des Schiffes El Mallorquín nach Mallorca. Zunächst lebten sie in Son Vent (Establiments), um sich kurz darauf in der Cartoixa de Valldemossa niederzulassen. Die Gesundheit des Musikers besserte sich nicht, und das Paar fand keinen Anschluss an die Nachbarn, weshalb sie die Insel im Februar 1839 verließen.

In der Cartoixa kann man Erinnerungsstücke an seinen Aufenthalt sehen, wie das Klavier, das Chopin für die Komposition der Polonaise in C-Dur, Op. 40, Nr. 2, und die Mazurka in E-Moll, Op. 41, Nr. 2 benutzte. Er starb 1849 in Paris. Er gilt als höchster Exponent der musikalischen Romantik.

Geburts- und Todesdaten
Żelazowa-Wola (Polen), 1810 – Paris, 1849