Serra de Tramuntana
Unesco - World heritage
Serra de Tramuntana

Die Liebe zur Umwelt, unsere Lebensart

 

Die Bewohner der Serra de Tramuntana sind die Urheber ihrer heutigen natürlichen Landschaft, die sie im Laufe von Jahrhunderten gestaltet haben. Sie verfügten über eine lange kulturelle Tradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, über Techniken und Verfahren in der Landwirtschaft, der Viehzucht und dem Fischfang, sowie über Kenntnisse bezüglich der Ernte und Nutzung der natürlichen Ressourcen. Seit Beginn des Tourismusbooms haben diese Tätigkeiten an Bedeutung verloren, wodurch die Gefahr besteht, dass ein umfangreiches sekuläres Wissen in der Vergessenheit verschwindet. Bestimmte landwirtschaftliche Tätigkeiten leben jedoch fort; sie konzentrieren sich vor allem auf die Produktion von Lebensmitteln wie Olivenöl, Oliven, Wein und Ramellet-Tomatenund auf Kunsthandwerke wie das Weben von Zungenstoffen, Arbeiten aus Olivenholz, Töpferei, Stickereien und Schmiedeeisen. Die Produkte kann man auf Märkten und Messen finden, die das ganze Jahr über in den Ortschaften der Serra stattfinden.